Die Dressur

Sie sind zwei Forscher einer Alienrasse, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschheit zu studieren. Dumm nur, dass sie von ihren Vorgesetzten zurückgelassen wurden. Und dabei hatten sie die Menschen so satt. Denn die Körper, die man ihnen zugewiesen hatte, waren alles andere, als vorteilhaft. Man wälte für sie eine Hunderasse – den Mops. Die beiden Forscher fügen sich in ihr Schicksal und machen aus der Not eine Tugend. Sie beschließen, einen Menschen abzurichten. Dabei sorgen sie für reichlich Chaos.

Das wird ein ziemlich alberner Roman – sollte ich das Projekt jemals umsetzen.

Cookie-Information
Diese Website verwendet zur optimalen Anzeige der Inhalte Cookies. Diese als notwendig eingestuften Cookies werden von Ihrem Browser auf Ihrem PC gespeichert, da sie für die Funktion der Grundfunktionalitäten der Website unerlässlich sind. Cookies, die personenbezogene Daten speichern, verwenden wir aus Rücksicht auf Ihre Privatspäre grundsätzlich nicht.